news - Sönke Städtler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

news
AB FEBRUAR 2019:

THE PHARAO WILL BE BACK! 

Aufgrund des großen Erfolgs kommt der PHARAO 
zurück ins Imperial Theater! 
Sönke wird erneut die Rolle des triefigen 
Dr. Winchester übernehmen... 



BIS FEBRUAR 2019:

Edgar Wallace:
DER FROSCH MIT 
DER MASKE


Sönke spielt JOHN BENNET


ABGESPIELT:
 
Sherlock Holmes:
DER FLUCH DES PHARAO 

                                                                                                    Foto:  © Lidija Delovska (www.delovska.de)
Mit einer Auslastung von über 97% der erfolgreichste Krimi der letzten Jahre!
Sönke spielte "Dr. Rupert Winchester"





ABGESPIELT:

Agatha Christies
ZEUGIN DER ANKLAGE 

Sönke spielte "Sir Wilfried Robarts"




SÖNKE IN "DER RÄCHER" 


                                                                                         Foto: © Lidija Delovska (www.delovska.de)

Das Filmteam um Produzent Jack Knebworth macht eine schauerliche Entdeckung. Statt einer Attrappe findet 
man bei Dreharbeiten den echten abgetrennten Kopf eines Mannes. 
Die Hollywood-Diva Stella Mendoza gerät deswegen völlig aus der Fassung.  
Scotland Yard schickt den schneidigen Detective Mike Brixan auf das marode englische 
Landgut von Henry Longvale, um in diesem Fall zu ermitteln. 
Schnell stellt sich heraus, dass es sich um eine Tat des „Rächers“ handelt, 
der bereits zwölf andere Opfer einen Kopf kürzer gemacht hat…                                                  

Sönke spielte den exzentrischen Horrorfilmdarsteller "Sir Gregory LePenne". 



====================================================




Sönke spricht im Rahmen der Reihe #EinMomentDerBleibt den Flüchtling Petar Bulgakov
(>klick hier oder auf das Bild (140MB; .mp4) 
>Facebook (Ausschnitt, Making-of)
 
Für das Making-of > klick auf's Bild!   (.mp4; 85MB) 



==================================================== 
KRUDE TV -- AB JETZT AUF DVD !


Sönke ist in der dritten Staffel im Rahmen der VIKKTIM PRESSEKONFERENZ als Reporter zu sehen. 
Und geht in den letzten beiden Folgen als Agent des süddeutschen Geheimdienstes bei den TIEDEMÄNNERN so richtig schön ab... 



==================================================== 


DER ANTIBIOTIKA-DOC: EXTRA 3  

Sönke hat für "Extra 3" (NDR) an der Seite von Jenny Klippel
den verschreibungsfreudigen Dr. med. Hohenstein
 gespielt. 
Autor und Regie: Sven-Oliver Durke



==================================================== 


ABGEDREHT: KRUDE TV  

Sönke hat für die Comedy-Reihe "KRUDE TV" (Staffel 3, NDR / OKD) 
unter der Regie von Patrick Fohrmann und Oliver Kleinfeld in zwei Rollen
vor der Kamera gestanden: als Journalist für die "Vikktim Pressekonferenz" und als
Agent für die "Tiedemänner". Zu sehen ab Herbst im NDR! (Details folgen!) 
 
Agenten-Meeting: mit Janis Zaurins am Set von "Krude TV" (Foto: Anne B.


==================================================== 


SÖNKE IN "DER ZINKER" 


                                                                                                     
Sönke spielte im Wechsel Lew Friedman und Larry Graham. 
DERNIERE: 30.01.2014 



==================================================== 

SÖNKE IN DER "SZENE HAMBURG" 

In der März-Ausgabe der "THEATRALISCH" (Extra-Heft im SZENE-Magazin Hamburg) war Sönke,
zusammen mit dem Agentur-Kollegen Delio Malär, zu finden.
Sönke äüßert sich in der Rubrik "5 Dinge, die ich tun möchte, bevor ich sterbe".
KLICK AUFS BILD, UM DEN ARTIKEL ZU LESEN! 
 
Bild: Andreas Schlieter 


==================================================== 
SCHLAGENDE ARGUMENTE 

Zum Ende der Spielzeit von "JERRY COTTON JAGT DEN NEW YORK RIPPER" 
(Imperial Theater, Hamburg) hat Verena Peters mit der Cam einmal die Kampfsequenz festgehalten ...
Mit Jessica Neumann, Gosta Liptow und Stefan Brentle. 
Choreographie: Guido Kober. 



==================================================== 

ABGESPIELT: JERRY COTTON JAGT DEN NEW YORK RIPPER  

Sönke spielte Mr. Castigliani und Mr. Polard.

 
==================================================== 


POLIZEIREVIER DAVIDWACHE AUF TOURNEE @2014!

"Polizeirevier Davidwache" ist eine Hommage an die berühmteste Polizeiwache der Welt und eine Verbeugung vor dem bekanntesten
Krimiregisseur Deutschlands, Jürgen Roland, der in dem gleichnamigen Film aus dem Jahre 1963 Regie führte. Jetzt war das mit dem Rolf Mares-Preis gekürte Stück auf Tournee: 
01.04. LINGEN / 04.04. ELMSHORN / 05.04. WAHLSTEDT / 06.04. STADE 11.04. NEUSTADT HLST. / 24.04. WOLFSBURG / 25.04. BAD SALZUFFLEN
27.04. NORDERSTEDT / 28.04. CUXHAVEN / 15.05. ST. INGBERT / 17.05. BASEL CH / 20.05. LÜNEN
Sönke spielte die Rolle des skrupellosen Bruno Kamp. 

================================================

DIE SELTSAME GRÄFIN - jetzt als Hörspiel! 

Achtung, hier spricht Edgar Wallace! - Die Aufführungen des Hamburger Krimi-Theaters Imperial sind Kult auf dem Kiez. Und ab sofort kann sich
jeder ein Stückchen St. Pauli mit nach Hause nehmen:  mit der Hörspielfassung des Imperial-Theaterstücks „Die seltsame Gräfin“ aus der Feder von Edgar Wallace.
„Die seltsame Gräfin“ umfasst ca. 152 Minuten auf zwei CDs, kommt im schmucken und liebevoll gestalteten Digipak und ist ab sofort beim Zaubermond Verlag,
im Handel und natürlich im Imperial Theater erhältlich. Sönke spricht die Rolle des Chesney Praye. 

=====================================================================

ABENDBLATT: 10x EDGAR WALLACE  - 10x MIT SÖNKE 


Im Rahmen der 10. Edgar-Wallce-Produktion im Imperial Theater gibt es im 
Hamburger Abendblatt eine Reportage über Sönke - er hat an allen Wallace-Produktionen mitgewirkt.
>>Hier geht es zu dem Artikel

=========================================================

DIE ARWINGER-BOX: ALLE FÜNF TEILE! 

Nun sind alle fünf Teile als BOX erhältlich! Wenn das mal nicht DAS! Geschenk für Hörspielfans ist!
Der hochgelobte Fünfteiler (siehe die Rezensionen) ist u.a. auf der Homepage der Arwinger zu bestellen.
KLICK aufs Bild oder >hier

====================================================================
MUSEUM XANTEN: SÖNKE ALS "RUFUS" 
 
Im Römermuseum Xanten ist Sönke (als "Rufus") zusammen mit Bern Rumpf ("Sextus") dauerhaft zu sehen.
In sexy Kettenhemd -- und das Ganze auf lateinisch...
In der "ZEIT" (Ausgabe 37/2008) gibt es über die Neugestaltung des Römermuseums einen ausführlichen Bericht. 
Hier ist er als PDF! 
HIER GIBT ES NOCH MEHR INFORMATIONEN UND BILDER! 

====================================================================================
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü